Skip to content

2. Türchen: Bad Omens – Glas Houses

Schluss mit lustigen Einleitungen! Back to business! Wird Zeit, dass wir hier mal ein paar Gänge hoch schalten.

Reibt eure Augen und traut euren Ohren nicht! Ihr hört hier keine neue Single von Bring Me The Horizon. Es handelt sich um die großartigen „Bad Omens“. Ich bin mir sicher, dass diese Band einen ähnlich steilen Aufstieg wie Beartooth hinlegen werden. Spätestens mit Album Zwei sollten sie die ersten kleinen Festivals als Headliner bestreiten können.

Warum das gleichnamige Debutalbum trotz vermeintlichem „Copy Cat“-Charakter bei mir ganz hoch im Kurs steht, erfahrt ihr demnächst in meiner ausführlichen „Track-by-Track-Review“ – sobald ich die Zeit finde! (hoffentlich schon Sonntag..)

Aber was meint ihr? Zu große Ähnlichkeit? Alles nur geklaut (Ey-o!)? Oder seid ihr ebenso begeistert wie ich, endlich einen „Sempiternal-Nachfolger“ geliefert zu bekommen (wenn auch nicht von BMTH selbst)?

Für meine musikalische Seelenverwandte Aline geht es jedenfalls hier entlang zum Album. Kaufen!!!

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *